Kurs zur Ausbildung zum Strahlenschutzwerker (VGB)

Grundlage des Kurses bildet die vom Verband der Großkraftwerksbetreiber (VGB PowerTech e.V.) verfasste Empfehlung der "Mindestanforderungen an die Ausbildung zum Strahlenschutzwerker (VGB)". Sie schließen den Erwerb der "Kenntnisse im Strahlenschutz" gemäß Stufe 3 der "Richtlinie über die Gewährleistung der notwendigen Kenntnisse der beim Betrieb von Kernkraftwerken sonst tätigen Personen" (Bek. d. BMU vom 30.11.2000 - RS I 3-13832/1) mit ein.

Ein entsprechender Kurs wird von folgenden QSK-Kursstätten angeboten:

QSK · Kursfinder

 

Kursstätte

Ort

Logo KIT

Karlsruher Institut fürTechnologie

Karlsruhe

Logo FHA

Kurstätte für Strahlenschutz, FH Aachen Akademie, Campus Jülich

Jülich

Durch Anklicken des Logos der jeweiligen Kursstätte wird deren Website in einem neuen Browser-Fenster geöffnet. Sie verlassen dabei die Website des QSK.