Spezialkurs für zu ermächtigende Ärzte

nach Richtlinie "Arbeitsmedizinische Vorsorge beruflich strahlenexponierter Personen durch ermächtigte Ärzte" (Anlage 2.1)

Zum Erwerb der erforderlichen Fachkunde für die arbeitsmedizinische Vorsorge beruflich strahlenexponierter Personen durch ermächtigte Ärzte ist es notwendig, an einem Grundkurs im Strahlenschutz teilzunehmen. Dieser ist Voraussetzung zum Besuch dieses Spezialkurses!

Näheres können Sie in der Richtlinie "Arbeitsmedizinische Vorsorge beruflich strahlenexponierter Personen durch ermächtigte Ärzte" nachlesen (siehe unter "Rechtliche Grundlagen").

Dieser Spezialkurs wird von folgenden QSK-Kursstätten angeboten:

 

Kursstätte

Ort

Logo HDT

Haus der Technik e.V.

Essen

Logo KIT

Karlsruher Institut fürTechnologie

Karlsruhe

Logo LPS

Landesanstalt für Personendosimetrie und Strahlenschutzausbildung

Berlin

Logo Kiel

Norddeutsches Seminar für Strahlenschutz

Kiel

Durch Anklicken des Logos der jeweiligen Kursstätte wird deren Website in einem neuen Browser-Fenster geöffnet. Sie verlassen dabei die Website des QSK.